Elbphilharmonie
30. November und 1. Dezember 2018

Empire Riverside Hotel, Hamburg
  
 
 
 
 
 
 
 
Wissenschaftliches Programm 2018


Freitag, 30. November
Samstag, 1. Dezember

 

Freitag, 24. November
08.00 – 08.05 Begrüßung und Einführung
A. W. Lohse, Hamburg
08.05 – 09.30
Sitzung 1: Unklare Leberwerterhöhung
Vorsitz: G. Gerken, Essen
Podium: C. Strassburg, Bonn / R. Thimme, Freiburg
Fall: Bilharziose
(C. Vinnemeier, Hamburg)
Kurzvorträge: Lebererkrankungen bei Reiserückkehrern
(S. Schmiedel, Hamburg)
Medikamententoxizität
(C. Strassburg, Bonn)
Rationelle Stufendiagnostik
(R. Thimme, Freiburg)
Übersicht: Rheumatische Erkrankungen und Leberwerterhöhung
(C. Iking-Konert, Hamburg)
09.30 – 09.45 Pause
   
09.45 – 11.15
Sitzung 2: Der ambulante Patient mit Leberzirrhose
Vorsitz: C. Schramm, Hamburg
Podium: A. Schneider, Hannover / S. Jordan, Hamburg
Fall: Hydrope Dekompensation / Sarkopenie
(M. Busch, Hannover)
Kurzvorträge: Ernährungsempfehlung für Patienten mit fortgeschrittenen Lebererkrankungen
(A. Schneider, Hannover)
  Impfungen
(S. Jordan, Hamburg)
  Sexualität und Leberzirrhose
(V. Märker, Hamburg)
Übersicht: Entwöhnungsstrategien bei chronischem Alkoholismus / Nikotinabusus
(J. Reimer, Bremen)
11.15 – 11.30 Pause
   
11.30 – 12.30 Vormittags-Workshops
  1. Endoskopische Diagnose- und Therapieverfahren in der Hepatologie
(S. Groth, Hamburg / T. Weismüller, Bonn)
  2. Seltene Fälle aus der Hepatologie
(C. Weiler-Normann, Hamburg / C. Strassburg, Bonn)
  3. Virushepatitis
(R. Thimme, Freiburg / B. Maasoumy, Hannover)
  4. Leberraumforderung
(H. Wege / J. Li / H. Ittrich, Hamburg)
12.30 – 13.30 Mittagspause
   
13.30 – 14.30 Nachmittags-Workshops
  1. Endoskopische Diagnose- und Therapieverfahren in der Hepatologie
(S. Groth, Hamburg / T. Weismüller, Bonn)
  2. Seltene Fälle aus der Hepatologie
(C. Weiler-Normann, Hamburg / C. Strassburg, Bonn)
  3. Virushepatitis
(R. Thimme, Freiburg / B. Maasoumy, Hannover)

 

4. Leberraumforderung
(H. Wege / J. Li / H. Ittrich, Hamburg)
14.30 – 14.45 Pause
   
14.45 – 16.15 Sitzung 3: Der stationäre Patient mit Leberzirrhose
Vorsitz: A. Canbay, Magdeburg
Podium: J. Trebicka, Bonn / K. Holstein, Hamburg
Fall: Pfortaderthrombose und Varizenblutung
(A. Gottlieb, Magdeburg)
Kurzvorträge: Endoskopische Varizentherapie
(S. Groth, Hamburg)
  Management der Antikoagulation bei Leberzirrhose
(K. Holstein, Hamburg)
  Acute-on-chronic liver failure
(A. Canbay, Magdeburg)
Übersicht: Asept, Albumin, TIPS und Co. – medikamentöse
und interventionelle Therapien bei Leberzirrhose

(J. Trebicka, Bonn)
16.15 – 16.45 Pause
   
16.45 – 17.30 State-of-the-art: gut-liver axis
  (C. Trautwein, Aachen)
Vorsitz: M. Manns, Hannover
17.30 – 17.55 Pause
   
17.45 – 18.30 Festvortrag
  (G. Gerken, Essen)
Vorsitz: M. Manns, Hannover
   
18.30 IMBISS, ENDE DES 1. KURSTAGES
   

 

Samstag, 1. Dezember
09.00 – 10.45
Sitzung 4: Leberraumforderung
Vorsitz: A. Lohse, Hamburg
Podium: J. Li, Hamburg / H. Wege, Hamburg
Fall: HCC/CCA-Mischtumor
(J. Krause, Hamburg)
Kurzvorträge: Kontroversen in der HCC-surveillance
(K. Schulze, Hamburg)
  Übersicht: Typische Befunde der ­ KM-Sonographie
(C. Wiegard, Hamburg)
  Möglichkeiten und Grenzen moderner Resektionsverfahren
(J. Li, Hamburg)
Übersicht: Ausblick Diagnostik und Therapieverfahren bei malignen Lebertumoren
(H. Wege, Hamburg)
10.45 – 11.00 Pause
 
11.00 – 12.30
Sitzung 5: Virushepatitis
Vorsitz: H. Wedemeyer, Essen
Podium: J. Petersen, Hamburg / S. Pischke, Hamburg
Fall: HepB-, HepD-Koinfektionen
(G. Hilgard, Essen)
Kurzvorträge: Update chronische Virushepatitis B und C
(H. Wedemeyer, Essen)
  Immunsuppression und chronische Virushepatitis
(B. Maasoumy, Hannover)
  Hepatitis E als Umweltgefahr?
(S. Pischke, Hamburg)
Übersicht: Eliminationsstrategien der chronischen HBV-Infektion
(J. Petersen, Hamburg)
12.30 – 13.00 Mittagsimbiss
   
13.00 – 14.30
Sitzung 6: Trends und Innovationen in der Hepatologie
Vorsitz: F. Lammert, Homburg
Podium: C. Schramm, Hamburg / P. Hübener, Hamburg
Fall: Neues zu autoimmunen und cholestatischen
Lebererkrankungen

(C. Schramm, Hamburg)
Kurzvorträge: Ausblick neuartige Therapieansätze der NASH
(F. Piecha, Hamburg)
  Genetische Diagnostik und Risikostratifizierung
in der medizinischen Praxis

(F. Lammert, Homburg)
  IT und Apps in der Patientenversorgung –
praktische Hilfen im Alltag?

(U. Bork, Dresden)
Übersicht: Highlights aus der Endoskopie
(U. Denzer, Marburg)
   
14.30
Summary
  Verabschiedung
(A. Lohse, Hamburg)
   

 

zum Seitenanfang zurück

Seite drucken